Koordinierung „Ozon und Gesundheit“

Open
Straßenverkehr, Industrie und Heizung tragen zur Bildung von Ozon bei, das gesundheitsschädlich ist, sofern es sich um bodennahes Ozon handelt. Die stärksten Ozonkonzentrationen treten im Sommer bei Hitzeperioden auf. Ozon und Hitzewellen stehen also offensichtlich in einem engen Zusammenhang.

 

Ziel

 

Die Herausforderung der Koordinierung „Ozon und Gesundheit“ besteht darin, die auf verschiedenen Ebenen getroffenen Maßnahmen, die entweder von der Umweltthematik „Ozon“ oder von der Gesundheitsthematik „Hitzewellen“ ausgehen, zusammenzuführen und zur Anwendung zur bringen.

 

Vorsatz Ozon und Hitzewellen